Brahms-Tage Endenich
Oren Shevlin
© Brahms-Tage Endenich - James Maddox
Oren   Shevlin    wurde   1969   in   Oldham/England   geboren.   Er   war   Schüler   von Prof.   Raphael   Sommer,   Boris   Pergamenschikow   und   Frans   Helmerson   und   hat an     Meisterkursen     von     Paul     Tortelier,     Janos     Starker     und     Arto     Noras teilgenommen.   - 1979 Auftritt in der Royal Albert Hall, London - 1992 Dritter Preis beim „ARD Duo Wettbewerb" in München - 1996 Zweiter Preis beim „Internationalen Paulo Cello Wettbewerb" in Helsinki Spielt   Rezitale   in   Deutschland,   Frankreich,   England   und   Japan;   sein   Debut   in der   Londoner   Wigmore   Hall   wurde   als   „erstaunlich"   von   der   „Strad"   Zeitung kommentiert. Als   Solist   tritt   er   regelmäßig   auf,   u.a.   mit   dem   WDR   Sinfonieorchester   Köln,   in dem   er   seit   1998   als   Solocellist   tätig   ist.   Hinzu   kommen   Auftritte   mit   dem Finnischen       Rundfunk       Orchester,       Helsinki       Philharmoniker,       Kölner Kammerorchester,   Deutsche   Kammerakademie,   Polnische   Kammerphilharmoniker,   Orchestre   National   de   France,   Orchestre   de   Paris, Gürzenich   Orchester   unter   der   Leitung   namhafter   Dirigenten,   wie   Sir   André   Previn,   Mikhail   Jurowskij,   Christoph   Eschenbach,   Oliver Knussen, Peter Rundel und Eliahu Inbal. 2001 wurde ihm beim „Internationalen Rostropowitsch Wettbewerb" in Paris der zweite Grand Prix zugesprochen. In   der   Saison   2005/2006   war   er   mit   seinem   Trio,   dem   „Shevlin"   Trio,   und   mit   Pinchas   Zukerman   in   Kammermusikaufführungen   zu hören.    Zu    seiner    Projekten    für    die    Saison    2006/2007    gehörten    sowohl    Soloauftritte    bei    der    Kölner    Triennale    mit    Ritorno    degli Snovidenia   von   Luciano   Berio   unter   der   Leitung   von   Lothar   Zagrosek   als   auch   eine   Aufführung   von   dem   Konzert   für   Cello   und Orchester von Arnold Mendelssohn mit dem WDR Rundfunkorchester. 2011   erschien   eine   CD   mit   Solostücken   von   Donatoni   und   er   wird   mit   Dialoghi   von   Luigi   Dallapiccola,   unter   der   Leitung   von   Emilio Pomarico, in der Kölner Philharmonie zu hören sein. Oren Shevlin ist Dozent an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf.
zurück zurück