Hörbeispiele

Hier können Sie einige Auszüge aus Konzerten der zurückliegenden Brahms-Tage nachhören.

Johannes Brahms
Klavierquintett f-Moll op. 34, 1. Allegro non troppo
James Maddox, Klavier - Mannheimer Streichquartett
(12.05.2011)

Maurice Ravel
Klaviertrio a-Moll, 1. Modéré
James Maddox, Klavier - Stephanie Himstedt, Violine -
Bruno Klepper, Violoncello (10.05.2011)

Johannes Brahms
Klarinettentrio a-Moll op. 114, 1. Allegro
James Maddox, Klavier - Robert Oberaigner, Klarinette -
Oren Shevlin, Violoncello (01.05.2010)

Robert Schumann
Fünf Stücke im Volkston für Violoncello und Klavier op. 102,
3. Nicht schnell, mit viel Ton zu spielen
Oren Shevlin, Violoncello - James Maddox, Klavier (13.05.2012)

Béla Bartók
Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier op. 21
1. Allegro appassionato
Vlad Stanculeasa, Violine - James Maddox, Klavier (18.05.2012)

Johannes Brahms
Zwei Gesänge für Alt, Viola und Klavier op. 91
Susanne Blattert, Mezzosopran - Ulrich Hartmann, Viola -
James Maddox, Klavier (07.05.2008)

Sergej Prokofiev
Quintett für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass g-Moll op. 39,
6. Andantino
Tom Owen, Oboe - Robert Oberaigner, Klarinette -
José Blumenschein, Violine -  Matthias Buchholz, Viola -
Nerea Rodriguez, Kontrabass (08.05.2012)

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90, 3. Poco Allegretto
(bearb. für Bläserquintett und Klavier)
Alja Velkaverh, Flöte - Robert Oberaigner, Klarinette -
Keita Yamamoto, Oboe - Thomas Jedamzik, Fagott -
Egon Hellrung, Horn - James Maddox, Klavier
(08.05.2011)