13. Brahms-Tage 2020

 

 

 

 

13. Brahms-Tage Endenich 2020

Zum 187. Geburtstag von Johannes Brahms

Leider kommt es aufgrund der Infektions-Lage zu einer kompletten Aufschiebung der Brahms-Tage 2020.
Bitte informieren Sie sich hier auf brahms-tage-bonn.de über mögliche Nachhol- bzw. Ersatztermine.
Bleiben Sie gesund!
 

Dieses Programm war vorgesehen:

Freitag, 1. Mai

Ludwig van Beethoven
3 Volkslied-Bearbeitungen aus op. 108 für Gesang und Klaviertrio
Johannes Brahms
5 Lieder nach Gedichten von Klaus Groth
Peter I. Tschaikowsky
4  Romanzen nach Gedichten von Paul Collin aus op. 65
--- 
Peter I. Tschaikowsky
Klaviertrio op. 50

Susanne Blattert, Mezzo-Sopran
Mikhail Ovrutsky, Violine
Lena Wignjosaputro, Violoncello
James Maddox, Klavier

Freitag, 8. Mai 2020
Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate für 2 Klaviere D-Dur KV 448
Johannes Brahms
Haydn-Variationen für 2 Klaviere op. 56b
---
Béla Bartók
Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug (1938)

Alfredo Perl, Klavier
James Maddox, Klavier
Stephan Möller, Pauken
Jan Biesterfeldt, Schlagzeug

Sonntag, 10. Mai 2020
Ludwig van Beethoven

Trio Es-Dur op. 38 (nach dem Septett op. 20)
---
Alban Berg
Vier Stücke op. 5 für Klarinette und Klavier
Johannes Brahms
Klarinettentrio a-Moll op. 114

Hans-Joachim Büsching, Klarinette
Se-Eun Hyun, Violoncello
James Maddox, Klavier

Freitag, 15. Mai 2020
Antonín Dvořák

Klaviertrio f-Moll op. 65
---
Johannes Brahms
Klaviertrio C-Dur op. 87

Maria-Elisabeth Ott, Violine
Alexander Gebert, Violoncello
Alfredo Perl, Klavier

Donnerstag, 21. Mai 2020
Ludwig van Beethoven
Streichquintett C-Dur op. 29
Dmitrij Schostakowitsch
Sonate für Viola und Klavier op .147
--- 
Johannes Brahms
Streichquintett G-Dur op. 111

Anna Heygster, Violine
Stephanie Himstedt, Violine
Marko Genero, Viola
Almud Philippsen, Viola
Risto Rajakorpi, Violoncello
James Maddox, Klavier